Perspektiven schönster Fernsicht

Das tiefe Blau der vielen Seen sorgt für Auflockerung zwischen den jetzt gedeckteren Tönen der landwirtschaftlichen Nutzflächen. Sonnenschein nach Regenschauern ergibt dabei die schönste Fernsicht mit brillanten Farben. Etwas weiter weg lädt die Ostsee zu Perspektiven ein, in denen weite Kornfelder mit grünbelaubten Knicks auf weißen Strand treffen.

Bei klarer Sicht verlangt ein erhöhter Standort geradezu nach einem Panoramabild, um den ganzen Charakter unseres Hügellandes festzuhalten und nicht nur ein Teil davon.

26. Mai 2011

Wenn man ein Gewächs Unkraut nennt, zeigt sich darin die ganze Anmaßung des Menschen. Edmond Rostand