Sie schlängeln sich lautlos durch die Wiese

Unsere heimischen Kriechtiere sind wahre Sonnenanbeter und müssen dies als wechselwarme Gattung sogar sein. Sie sind ei-lebendgebärende Geschöpfe und die Jungen sind von Beginn an auf sich gestellt. Keines dieser Tiere ist gefährlich oder angriffslustig, meist haben sie den sich nähernden Menschen schon lange bemerkt und sind in Deckung gegangen. Trotzdem kann man auch hier einer Kreuzotter begegnen, der einzigen Giftschlange in unseren Breiten!

Im Garten bieten sich als Sonnenplatz für Reptilien Totholzhaufen und Steinhügel an. Blindschleichen (fußlose Eidechsen) und Ringelnattern bevorzugen Ecken mit locker kompostiertem Grasschnitt, letztere besonders auch zur Eiablage.

Meine Waldeidechsen lieben es, manchmal zu mehreren Exemplaren dichtgedrängt auf einem alten Holzstück, die Sonne zu genießen.

27. Januar 2011

Wer die Anarchie von Brennnesseln und Blattläusen duldet, der stellt sich in unserem Lande schon in die Nähe der Terroristenszene. Hubert Weinzierl